über mich

„Wer findet, der sucht nicht :-)“

Clownleben:

  • Aktuell: Clown Solostück „Ciao Amico!“ unter der Regie von Andreas Manz. Premiere im Juni 2021 am Clownfestival in Winterthur.
  • Aktives Mitglied im Verein ProClowns. Einsätze als Gesundheitsclownin in Altersheimen und Spitälern.
  • Bühnenstück „Los Coyotos“ zusammen mit Joe Del-Toe in der Schweiz und in Luxembourg. Regie: Joe Del-Toe.
  • zweijährige Ausbildung zum Gesundheit!Clown® an der Tamala Clown Akademie in Konstanz.
  • einjährige Clownweiterbildung „Mein eigener Clown“ Schwager Theater Institut für Theater, Körpersprache und Persönlichkeitsentwicklung in Olten.

Lebenserfahrungen:

  • Zirkusanimatorin im Kinderzirkus Balloni
  • längjährige Tätigkeit als Pädagogin in der schulergänzenden Betreuung und in der Kinderpsychiatrie.
  • Langjährige Erfahrungen in der Gastronomie und im Eventbereich
  • Einsätze als Clown auf Reisen in Asien
  • vieles mehr 😉

über mich:

Neugierig begebe ich mich immer wieder auf Reisen. Die rote Nase begleitet mich stets dabei.

Schon als Kind liebte ich es, eine rote Nase aufzusetzen, auf mein Einrad zu steigen und darauf die Fasnacht zu bestreiten. Meine Premiere als Clownin feierte ich an meinem achtzehnten Geburtstag in einem Wohnheim für Menschen mit Beeinträchtigung. Der Start ins Erwachsenenleben war geglückt.

Danach drückte ich noch lange die Schulbank, schlug mich mit meinem Humor im pädagogischen Bereich durch, bis ich es endlich wagte, eine Clownschule zu besuchen. Seitdem beschreite ich die Welt in ein bisschen grösseren Schuhen…

Porträt
Foto: Marianne Schulze